Schweiz

Contact: Marco Pütz

Ziele von INSPIRATION

Die Nutzung des Raums und des Bodens stellt die europäische Gemeinschaft heute schon vor grosse gesellschaftliche Herausforderungen, die sich in Zukunft noch verschärfen werden. Um diese Herausforderungen rechtzeitig anpacken zu können, wird innerhalb des INSPIRATION-Projekts eine Forschungsagenda erarbeitet, die den bestehenden Wissensbedarf in Bezug auf Raumplanung, Landnutzung und Bodenmanagement aufzeigt, den Wissenstransfer verbessert und Wege zur Umsetzung darlegt. Dabei setzt INSPIRATION bei den Endverbrauchern, den politischen Entscheidungsträgern und den Geldgebern an – bei den Personen also, die die Raumordnung schlussendlich gestalten.

Als Ziele des Projekts werden…

  • eine endverbraucherorientierte strategische Forschungsagenda formuliert,
  • Möglichkeiten zur Implementierung der Forschungsagenda aufgezeigt,
  • sowie ein Netzwerk von öffentlichen und privaten Institutionen aufgebaut, die sich für die Umsetzung der Forschungsagenda finanziell einsetzen möchten.

Expertengespräche

In 16 europäischen Ländern werden Interviews und Workshops mit ausgewählten Stakeholdern der Bereiche Raumplanung, Landnutzung und Bodenmanagement durchgeführt. Die Experten werden so gewählt, dass sie verschiedene Disziplinen und Fachrichtungen repräsentieren und einen guten Überblick über die aktuellen Herausforderungen und Möglichkeiten innerhalb ihres Berufsfeldes haben. Wir befragen Personen der öffentlichen Hand, der Wirtschaft, der Wissenschaft sowie mögliche Geldgeber. In der Schweiz werden ca. 20 Interviews durchgeführt.

Analyse

Die Informationen, die wir aus den Expertengesprächen in der Schweiz erhalten, werden zu einer nationalen Forschungsagenda verdichtet und durch eine Literaturrecherche ergänzt. In einem Workshop werden die Themen der Forschungsagenda zudem bewertet. Die Resultate fassen wir in einem nationalen Bericht zusammen, der gemeinsam mit den nationalen Berichten der anderen beteiligten Länder schliesslich in eine europäische Forschungsagenda einfliesst.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen bezüglich des INSPIRATION-Projekts in der Schweiz kontaktieren Sie bitte:

Marco Pütz

marco.puetz@wsl.ch

Tel: +41 44 739 2698

 

Regula Brassel

regula.brassel@wsl.ch

Tel: +41 44 739 2484

INSPIRATION-Workshop Schweiz

Am 13. November 2015 hat an der ETH Zürich der INSPIRATION-Workshop Schweiz stattgefunden. Teilgenommen haben Experten verschiedener Fachrichtungen, um Forschungsbedarf und Wissenslücken in den Bereichen Raumplanung, Landnutzung und Bodenmanagement zu diskutieren. Im Vorfeld des Workshops wurden 19 Experteninterviews geführt, deren Resultate als Diskussionsgrundlage in den Workshop eingebracht wurden. Nebst der Frage nach fehlendem Wissen wurden Finanzierungsmöglichkeiten für raumrelevante Forschungsprojekte sowie Hemmnisse und Verbesserungsmöglichkeiten des Wissenstransfers in der Schweiz diskutiert.

Die Ergebnisse des Workshops werden momentan ausgewertet. Sie fliessen zusammen mit den Resultaten aus den Interviews in die europäische Synthese ein und leisten damit einen Beitrag zum Aufbau einer europäischen Forschungsagenda. Im Frühling 2016 werden die Resultate der Interviews und des INSPIRATION-Workshops Schweiz zudem innerhalb eines nationalen Berichts publiziert und stehen damit auch der Öffentlichkeit zur Verfügung.

 

Dernière mise à jour le 27.06.2016